Lifestyle: Instagram Stories

lifestyle instagram stories

Das wohl meist diskutierte Thema in der Blogger-Welt der vergangen Wochen: Instagram Stories
Die einen lieben es, die anderen hassen es. Wie ich der neuen Snapchat Konkurrenz gegenüberstehe erfahrt ihr jetzt. 

Als ich das Instagram Feature zum ersten mal nutze, fragte ich mich zunächst, wo denn die ganzen Filter sein. Natürlich gibt es diverse Farbfilter, aber die gewohnten von Snapchat fehlten mir irgendwie. 
Nach meinen ersten Stories wurde ich schnell warm und finde besonders die verschiedenen Stifte toll, mit denen ich meine Fotos und Videos mit Handschrift kommentieren kann. Generell wirkt Instagram Stories sehr viel Cleaner und Erwachsener auf mich als Snapchat. 

Das Problem mit der Sprache


Auf Snapchat war es für mich ganz klar: deutsch! Ich fühle mich einfach am wohlsten in meiner Muttersprache zu sprechen und auf Snapchat hatte ich auch fast ausschließlich deutsche Follower. Bei Instagram sieht das ganze schon anders aus. Meine ersten Stories waren auf deutsch und ich bekam schnell die ersten Nachrichten, ob ich nicht auf englisch sprechen könnet, da man mich nicht versteht. 
Ich fühle mich noch nicht hundertprozentig wohl englisch zu sprechen, da ich es nicht perfekt spreche. Aber nach meinem ersten Video auf englisch bekam ich echt süße Mails und somit stand fest: In meinen Instagram Stories werde ich englisch sprechen, denn ein wenig Übung hat noch niemandem geschadet. Wer sich das nicht anhören möchte? Kein Problem, auf Snapchat wird weiterhin alles auf deutsch gesnappt. 

Die Vorteile von Instagram Stories


Momentan bin ich lieber in Instagram Stories unterwegs. Es ist einfacher alles in einer App zu haben. Ich muss nicht umständlich die Namen meiner liebsten Blogger bei Snapchat eingeben, sondern kann sie direkt über Instagram ansehen. Auch super finde ich es, dass ich die Stories von Menschen sehen kann, denen ich gar nicht folge (vorausgesetzt sie machen ihre Stories öffentlich). Einfach genial, wenn man sich einen Eindruck von einer Person machen möchte. 
Was für mich als Bloggerin natürlich auch eine Große Rolle spielt, ist die Reichweite. Mit Instagram Stories erreiche ich gut 5x mehr Personen. Ist ja auch logisch, auf mein Snapchat kam man hauptsächlich, indem man Interesse an meinem Instagram-Profil hatte oder ausgerechnet einen der wenigen Posts laß, in dem ich auf meinen Snapchat Account aufmerksam machte. In Snapchat selber kann man keine Personen/ Themen suchen, die einen interessieren. Auf Instagram schon. Wenn ich Motivation zum Sport brauche? Suche ich eine Person die Fitnessbilder hochlädt, da ist die Wahrscheinlichkeit, dass sie mich in ihren Sportalltag mitnimmt sehr hoch. Möchte ich Reisevideos? Dann suche ich Travelblogger. Ich kann gezielt Menschen und Themen suchen und finde weitaus leichter für mich interessante Stories.

lifestyle instagram stories mondodellamoda_de feedback snapchat battle

Was mir an Instagram Stories fehlt


Es gibt zwar viele Farbfilter, aber das wars auch schon. Die Anzeige der Temperatur, des Standortes und natürlich auch das Ändern der Geschwindigkeit bei Videos haben sich so bei mir etabliert, dass ich Sie auf Instagram vermisse. Und bitte lieber Herr Zuckerberg, ich möchte den Ton bei Instagram Stories ausschalten können. Das Video ist super schön geworden, aber störende Geräusche im Hintergrund - momentan heißt es: löschen oder mit Geräuschen hochladen. 

Ich möchte manche Stories einfach nicht sehen. Ja es gibt tatsächlich Personen, deren Bilder ich liebe, aber deren Stories ich mir nicht gerne ansehe. Zu viele, zu langweilig, zu schrill oder sonst etwas. Ich möchte auswählen können, dass ich einer Person über Instagram folge, aber keine Stories sehen möchte - und umgekehrt. Mir fehlt eine Funktion um Ordnung in die kleinen Kreise zu bringen.


Mein Fazit


Im großen und Ganzen muss ich echt sagen, dass ich positiv von Instagram Stories überrascht bin. Nachdem ich wirklich sehr kritisch an die ganze Sache rangegangen bin, muss ich gestehen, dass ich totalen Spaß an den Stories habe. Mir fehlen zwar einige Funktionen, aber auf die hoffe ich einfach in einem der kommenden Updates! Wie es mit Snapchat weitergehen wird weiß ich noch nicht. Eigentlich ist Instagram Stories momentan für mich die bessere Option. Aber wer weiß, was in den nächsten Monaten noch alles passieren wird. Bis dahin werde ich beide Alternativen nutzen, aber langfristig gesehen werde ich mich für nur eine der beiden entscheiden. 









3 Kommentare:

  1. Ich bin ja absolut kein Liebhaber von Snapchat. Einfach deswegen, weil ich meine Stimme nicht mag und daher nichts für Videos über habe. Wenn ich mal ein Video auf Instagram hochlade, mache ich das als Instavideo und nicht als Story. Ich empfinde es momentan noch als störend, da mich dieser Balken oben auf meinem Feed stört. Wäre der nicht da, würde ich mich mit diesen Stories auch anfreunden können. Ich werde niemals eine Story hochladen, denn wenn ich etwas teile, dann nicht nur für 24h. Das finde ich irgendwie idiotisch...
    Aber jedem das seine. Aber schöner Beitrag :)
    Allerliebst
    Mona

    AntwortenLöschen
  2. Mir persönlich ist Instastories aktuell noch sehr suspekt.. Mir fehlen die Filter, die Anzeigen, es lädt alles viel zu lang und mich stört es genau wie dich, dass ich nicht auswählen kann, wessen Stories ich sehen möchte..
    Daher greife ich aktuell automatisch noch immer zu Snapchat, obwohl die Reichweite bei Instastories auf jeden Fall ein Pluspunkt ist.
    Ich hoffe, dass sich das Feature noch weiterentwickelt und ich somit bald gerne darauf zugreife :-)
    Lea

    AntwortenLöschen
  3. Ich persönlich nutze sehr gerne Snapchat und finde es immer interessant auch am Leben anderer Blogger dadurch teilhaben zu können. Instagram Stories finde ich persönlich etwas überflüssig, da ich dort einfach nur Bilder oder Videos hochlaxe und für meine Momentaufnahmen Snapchat nutze. Ich denke das liegt aber hauptsächlich an der Gewohnheit, da ich es schon die ganze Zeit nutze :) Vielleicht freunde ich mich ja noch mit dem Instagram Stories an :)

    Hab eine schöne Woche !

    Liebe Grüße :)
    Measlychocolate by Patty

    AntwortenLöschen

 

Follow this Blog



Follow

Instagram Updates

About

About

Sarah Feldbusch, Bloggerin hinter mondodellamoda.de. Wohnhaft in der Nähe von Frankfurt/M. . Mondodellamoda ist ein persönlicher Mode und Lifestyle Blog seit 2008